Bilder reddot 160930

News 09 | 2016

Goldmedaille für Deutschland

Berlin/Singapur 2016 – Jedes Jahr werden die weltweit kreativsten Köpfe der Designszene in Singapur für ihre Leistungen mit dem Red Dot Award: Design Concept ausgezeichnet. Auch dieses Mal ist Deutschland der Spitzenreiter und gehört mit Emamidesign aus Berlin zu den kreativsten Designstudios weltweit.

Alljährlich werden beim Red Dot Award: Design Concept um die 5 Tausend unterschiedliche Konzepte aus der ganzen Welt eingereicht. Die hochkarätige Jury entscheidet schließlich, welches Produkt-Konzept es verdient, geehrt zu werden. Dabei werden laut dem Veranstalter die Unternehmen und Institutionen gewürdigt, „die dauerhaft nach herausragenden Designleistungen streben“. Viele Unternehmen, Designstudios und Universitäten kämpfen mit ihrer Kreativität um die renommierte Auszeichnung, denn diese wird beim Ranking der innovativsten Designinstitutionen unmittelbar miteinbezogen. Auch dieses Jahr bietet keine Ausnahme. Im aktuellen, vom Red Dot Institut veröffentlichten Red Dot Design Ranking – gegliedert in vier Bereiche – haben auch 2016 in der „Ehrenliste der Design Studios," so der Veranstalter, die Designer von Emamidesign das Rennen gemacht und den ersten Platz belegt. „Zum sechsten Mal in Folge hat sich das herausragende Design-Talent von Emamidesign durchgesetzt. Dieses Jahr haben die Red Dot-Juroren dem in der Industrie-Kategorie prämierten Design-Konzept von Emamidesign – Magnetic Transforming Structure – einen Red Dot: Best of the Best verliehen,“ heißt es weiter.  „Das Grundproblem bei Schwerkraftwerkzeugen bezieht sich darauf, Objekte zu greifen, was bisher mit menschlicher Handarbeit verrichtet wurde.“, erklärt Red Dot Juror Professor Lutz Fügener. „Menschen suchen schon seit Jahrhunderten nach künstlichen Lösungen. Und sie haben eine Technologie gefunden, die einfach anzuwenden und zu verstehen ist. Dies ist in Bezug auf Design und Funktion möglicherweise ein großer Schritt, eine einfache, leicht zu verstehende und vertrauenswürdige Technologie. Somit gelingt es Emamidesign, unter der Leitung von Arman Emami seine Führungsposition im Ranking weiterhin zu festigen. Die Konkurrenz lässt sich dabei sehen: Dicht auf den Fersen sind den Berlinern die Designstudios aus China, Großbritannien und den USA. "Wir sind permanent auf der Suche nach neuen Ansätzen und versuchen die Jury nicht nur mit der ästhetischen Gestaltung, sondern auch mit der Kreation innovativer Ideen, die Probleme im Alltag lösen und zugleich das Leben schöner gestalten, zu überzeugen. Dass das von Juroren anerkannt wird, gibt uns die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagt Arman Emami.

Das "Trainingsgelände" von Emamidesign befindet sich im Herzen des historischen Berlins. Zusammen mit seinen Mitarbeitern kreiert Arman Emami tagtäglich neue Ideen, die später zu außergewöhnlichen Konzepten und Produkten werden. Gepaart mit innovativen Konzepten, ist eine außergewöhnliche und markante Handschrift der organischen Formensprache sichtbar.

 

 

Emamidesign
Reinhardtstraße 6
10117 Berlin